TRADITIONAL ART - Abschlussporträt

Meine letzte große Arbeit im Fach Kunst am Gymnasium ist fertiggestellt! :).


Zeitaufwand: 13 Stunden (auf mehrere Tage verteilt)

Zeichenwerkzeug/Material: Polychromos (Buntstifte) von Faber-Castell; Gel-Stifte, Glitzer (für die Augen); Stern aus Plastik

Größe: DIN A3

Wir hatten die Aufgabe, ein Bildnis von uns selbst (ein Selbstporträt) anzufertigen.

Da ich selbst ein großer Fan von Gothic und allgemein düsteren bzw. fantasievollen Bildern bin, habe ich mein Porträt bzw. meine Büste auch dementsprechend gestaltet.

Die "Umbrella-Augen" sollen meine Liebe zu Videospielen ausdrücken und meine Passion zur Kunst soll durch die beschriebene Kleidung und das Medaillon, welches zu öffnen geht, dargestellt werden.

Die Haare haben mich fast in den Wahnsinn getrieben, aber ansonsten hat es schon jede Menge Spaß gemacht :). 

(Nachdem ich nun mehr als 1/4 Jahr an meinem Manga-Projekt gearbeitet habe, ist es umso schöner gewesen, wieder traditionell zu zeichnen :).


Hier die einzelnen Entstehungsschritte und Extras


Das letzte Bild rechts ist das erste Portrait, welches ich in der 5. Klasse am Gymnasium gezeichnet hatte (und allgemein auch mein erstes richtiges Selbstportrait).

Damals war ich 10 Jahre alt. Heute (mit 18 Jahren) hat sich da glücklicherweise einiges getan 'D und das obwohl ich eigentlich erst mit 16 richtig intensiv angefangen habe zu zeichnen.





Links & Extras

 ► Facebook
► Youtube
 Dshini
 Google +

 Greetings, Sandra ;D

11 comments:

  1. Wow, das nenne ich mal Talent. Wenn man vor nur zwei Jahren richtig anfängt zu zeichnen und so gut wird! Respekt =)

    Aber für ein 5. Klassebild ist das andere auch gar nicht so schlecht (zumindest besser als meins).

    Liebe Grüße
    Luisa

    ReplyDelete
  2. Das ist ein sehr schönes Selbstportrait! :)
    Zudem weist es eine Art Mona-Lisa-Lächeln auf.

    LG Looona Lou

    ReplyDelete
  3. Das Selbstportrait sieht echt wunderschön aus! ♥
    Der Vergleich von deinem Selbstportrait aus der 5.Klasse und das von jetzt ist eine gute Idee! Du hast dich auf jeden Fall verbessert. ;)
    l.g. Lena

    ReplyDelete
  4. Ich finde das Bild wunderschön! Richtig toll. Ich bin beeindruckt ♥♥♥ und vielleicht auch ein klein wenig neidisch ^^'
    Ich muss mich auch endlich mal wieder mit meinen Stiften beschäftigen :)

    ReplyDelete
  5. das Bild ist echt wunderbar ♥♥♥♥♥♥♥♥♥
    Liebe Grüsse

    ReplyDelete
  6. Ich bewundere immer Leute, die portraitieren können - total das Talent!
    Wunderschöön :)

    Liebe Grüße> darkest.heart

    ReplyDelete
  7. Das schaut sehr sehr schön aus :) ich mag die augen sehr
    PS: Vllt kannst du dein Captcha abschalten? Ist ein wenig nervig beim Kommentieren^^

    ReplyDelete
    Replies
    1. Hab vielen Dank! <3

      Bezüglich des Captchas: Ohne diese Funktion landen leider immer wieder gehäuft Spam-Kommentare auf meinem Blog. Mit der Zeit wurde es wirklich extrem nervig und mit den Captcha konnte ich die Anzahl schlussendlich weitesgehend reduzieren ;). Ich weiß, es ist nervig, aber es muss leider sein :(.

      Delete
  8. Wow! Richtig gut!
    Habe deinen Blog soeben entdeckt und er gefällt mir sehr :)

    Liebe Grüße,

    Soniu Peng

    ReplyDelete
  9. Gefällt mir sehr sehr gut =) Wärst du interessiert an einem Austausch? Ich hab gerade erst angefangen, mit einem Graphiktablett zu arbeiten, und könnte wirklich ein paar Tipps gebrauchen =) Hast auf jeden Fall einen neuen Leser, LG, Héloise

    ReplyDelete
  10. Wow Hut ab, das Portrait ist echt wunderschön!

    ReplyDelete